Aktuelle

Veröffentlichungen

der preis der poesie, gedichte
ebertshausen, verlag rudolph & renke 1997

isbn 3-931909-05-0

der preis der poesie II s. 16

abschied in aller stille,
angelehnte fenster,
motorenlärm.

es ist kein spiel
der stoff der arbeit,
der ungezwungene rückzug
ins alleine-sein,
dieses gefährliche leben,
von dem es heißt,
worte flögen ihm zu,
ein gruß aus der luft.

herzensangelegenheit;
womit hat man sich abzufinden
wie ein ertrinkender,
dem man schieflastig
geldstücke nachwirft?

wie sollte man sich
völlig ändern können
in unabwendbaren geschichten,
selbst wenn sie sich
wiederholen sollten?

es ist kein spiel
der stoff der arbeit,
die treue zum detail,
les affaires des coeurs,
die schmerzschwelle melancholie,

dieses gefährliche leben,
von dem es heißt,
worte, nichts weiter
als worte machten es aus,
ein gruß aus der luft.